TAN-lose-Zahlungen

Kleinstbetragszahlungen und Umbuchungen ohne Eingabe einer TAN

Ab sofort können per Online-Banking oder VR-BankingApp Kleinstbeträge bis 30 Euro ohne TAN überwiesen werden. Es ist möglich, maximal fünf aufeinanderfolgende Zahlungen bis zu einem Betrag von 100 Euro TAN-los auszuführen. Wird die Anzahl oder der Betrag überschritten, müssen Sie die Überweisung mit einer TAN freigeben.

Auch bei Umbuchungen auf eigene Konten, z. B. von einem Tagesgeldkonto auf ein Girokonto, benötigen Sie keine TAN mehr.

Vorteil für Sie:

Sie können einen Teil Ihrer Buchungen einfacher und schneller durchführen.

Die Sicherheit ist nach wie vor gegeben und unser wichtigstes Versprechen an Sie.